EU-Weiterbildung / Berufskraftfahrerqualifikation

Das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz verpflichtet alle Kraftfahrer die Güter- oder Personenverkehr zu gewerblichen Zwecken durchführen, eine Grundqualifikation bzw. Weiterbildung zu absolvieren.

Güterverkehr

Alle LKW-Fahrer die Ihren Führerschein Klasse C1, C1E, C oder CE (bzw. alte FS-Klasse 2 oder 3) vor dem 10.09.2009 erworben haben müssen daher an einer Weiterbildung bestehend aus 5 Modulen zu je 7 Stunden teilnehmen.

 

Modul 1 - Eco-Training – Wirtschaftliches Fahren
 
Modul 2 – Sozialvorschriften

Modul 3 - Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

 

Modul 4 - Schaltstelle Fahrer: Dienstleister, Imagetrainer, Profi

 

Modul 5 – Ladungssicherung

 



Personenverkehr

Alle Busfahrer, die Ihren Führerschein Klasse D1, D1E, D, DE (bzw. Fahrerlaubnis zur Fahrgastbeförderung in Kraftomnibussen) vor dem 10.09.2008 erworben haben müssen ebenfalls an einer Weiterbildung bestehend aus 5 Modulen zu je 7 Stunden teilnehmen.

 

Modul 1 - Eco-Training – Wirtschaftliches Fahren
 
Modul 2 – Markt und Image

Modul 3 - Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

 

Modul 4 - Sozialvorschriften, Risiken, Notfälle

 

Modul 5 – Fahrgastsicherheit und Gesundheit



 

Für Termine und weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Büro

Gotha: 03621 / 89 31 37      Mühlhausen: 03601 / 87 41 86